Efeu: natürliches Wasch- & Spülmittel​ selber machen!

Gute Gründe:

  1. plastik- & verpackungsfrei,
  2. biologisch abbaubar,
  3. kostenlos,
  4. regional,
  5. einfach herstellbar!

Efeu enthält Saponine, dieselbe Waschsubstanz wie in Waschnüssen und Seifenrinde. Im Gegensatz zu diesen ist Efeu aber nicht nur umweltfreundlich und verpackungsfrei, sondern auch regional und kostenlos! Seit Jahren nutze ich Efeu als Waschmittel und kann es nur empfehlen: Plastik- & Chemiefrei im Haushalt, probiert’s mal aus!

Einfach selber machen! So geht's:

A) Waschmittel

Ich pflücke (im Innenhof, so praktisch!) 10 Blätter vom Efeu, packe sie in ein Waschbeutelchen mit Reißverschluss (oder: in eine Socke, die dann zuknoten) und gebe sie zu der Wäsche in die Maschine. Fertig!

B) Flüssiges Wasch- und Spülmittel

  1. 8-10 Efeublätter zerkleinert (ich zerreiße sie einfach) in ein Glas mit Schraubverschluss füllen (z.B. ehemaliges Gurkenglas), mit ca. 500 ml heißem Wasser aufgießen und ein paar Stunden (z.B. über Nacht) einweichen lassen, sodass ein grünlicher Saft entsteht, der beim Schütteln schäumt.
  2. Efeu durch einen Sieb abgießen und fertig! Das flüssige Wasch- & Spülmittel in wenigen Tagen verbrauchen. (Im Kühlschrank hält es sich länger.)
    Für einen Waschgang ca. 200 ml ins Waschmittelfach der Maschine geben.
    Für einen vollen Abwasch nutze ich ca. zwei Tassen Efeuspülmittel. Nach dem Abwaschen das Geschirr kurz klar nachspülen.

Die Waschmaschine (Flusensieb etc.) muss gut sauber sein, dann ist die fertige Wäsche (auch Unter- und Sportwäsche) geruchsneutral. Falls du einen bestimmten Duft willst, kannst du zb ätherische Öle auf ein Stoffstück tröpfeln und mit in die Waschmaschine geben (nicht ins Maschinenfach, die konzentrierten Öle schaden dem Plastik). Ich persönlich liebe es, Wäsche in der Sonne trocknen zu lassen, denn danach riecht sie nach Sonne. Oder getrockneten Lavendel in den Schrank zu legen, der schützt auch noch vor Motten.

Umweltfreundlicher Tipp: Ich wasche grundsätzlich nur mir 30-40°. Bei der heutigen Leistungsfähigkeit einer Waschmaschine brauche ich nicht mehr.

Efeu-Waschmittel im Innenhof gesammelt
Das wird flüssiges Wasch-&Spülmittel aus Efeu.

Oft gestellte Fragen zum ...

... Spülmittel

Manche Efeuarten sind aber doch giftig, oder?
Die Pflanze in dieser Anwendungsform ist nicht giftig – und schon gar nicht giftiger als chemisches Spülmittel, das du hoffentlich auch nicht trinken würdest. 😉 Ich spüle das Geschirr so oder so immer noch kurz mit klarem Wasser nach.

... Waschmittel

Gibt das auf der Wäsche keine grünen Flecken?
Nein, ist bei mir in all den Jahren noch nie vorgekommen. Bei weißen T-Shirts sowie hellen Farben bei Kleidung, Bettwäsche u.a. haben wir bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Die Materialien unserer Kleidung sind z.B. Baumwolle, Polyester, Jeans, Cord. Mit Blusen, feinen Hemden o.ä. habe ich keine Erfahrung.

Gehen damit auch Ketchup-, Blutflecken und so raus?
Nein, so was schaffen ja auch konventionelle Waschmittel nicht. Daher bearbeite ich solche Flecken vorher mit Kernseife und gebe sie dann zu der anderen Wäsche mit in die Maschine.

Geht mit Efeuwaschmittel auch Schweißgeruch raus?
Ja. Normaler Schweißgeruch geht bei mir immer raus. Auch wenn ich Sportshirts mehrfach getragen (und zwischendurch nur gelüftet) habe. Was auch daran liegen kann: Ich benutze weder Deos noch Parfum, sondern nur Natron als Geruchsneutralisierer: Ich trage morgens nach dem mich-Waschen Natronpulver aus dem Unverpacktladen direkt unter die Achseln auf, sodass erst gar kein Schweißgeruch entsteht. Die Ernährung spielt übrigens auch eine Rolle dabei, wie wir riechen. 😉
Sollte tatsächlich mal Schweißgeruch nicht so einfach rausgehen (hab das mal bei einem synthetischen Shirt erlebt), kann auch hier mit Kernseife nachgeholfen werden: Das Shirt innen (also auf links gedreht) unter den Achseln/ Ärmeln anfeuchten, mit Kernseife einreiben und so in die Waschmaschine zu der anderen Wäsche stecken.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

War dieser Artikel hilfreich? Hast du das Waschen und Spülen mit Efeu selbst schon mal ausprobiert? Ich bin neugierig auf deine Erfahrung!
2009-2017 habe ich meine Wäsche mit der Kraft der Kastanie gewaschen, seit 2017 dann mit Efeu, weil ich ihn das ganze Jahr über ernten kann und er leichter zu verarbeiten ist. Ich tausche mich immer wieder mit anderen über Erfahrungen aus und bin gespannt auf deine! Drum schreib mir hier gern einen Kommentar, und auch, wenn du noch Fragen hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.